Avatar ds wer

ds wer

Die New York Rangers erreichen nach einem Jahr erneut das Finale der Eastern Conference

Bericht - 17 mei 2024 om 10:38 uur

In dieser Saison erreichten die New York Rangers als erstes Team das Halbfinale und erreichten zudem zum zweiten Mal in den letzten Jahren das Finale der Eastern Conference. Während die New York Rangers die ersten drei Spiele gewannen, kämpften sich die Carolina Hurricanes in den Spielen 4 und 5 zurück, was zu einem Gesamtergebnis von 3:2 führte. In einer ernsten Situation wussten die New York Rangers sehr gut, dass sie die Chance auf einen erneuten Sieg nicht verzögern konnten, und so besiegten sie die Carolina Hurricanes in Spiel 6. Der Cheftrainer der Carolina Hurricanes, Rod Brind'Amour, bedauerte sehr, dass sie (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Rick Tocchet, Cheftrainer der Vancouver Canucks, hofft, dass Elias Pettersson zu alter Stärke zurückkehren kann

Bericht - 15 mei 2024 om 11:58 uur

In der hart umkämpften zweiten Runde der Playoffs wurde kein Team direkt besiegt und alle standen in entscheidenden Momenten wieder auf. Die Carolina Hurricanes hatten einen Stand von 3:0 und konnten die Spiele 4 und 5 erfolgreich gewinnen. Derzeit haben die drei Gruppen drei Siege. Können sie den Gewinner direkt in der nächsten Runde ermitteln? Nur die Vancouver Canucks und die Edmonton Oilers stehen 2:2, und sie müssen noch weitere Anstrengungen unternehmen, um die Situation zu ändern und zu gewinnen. Dies ist das erste Mal seit vielen Jahren, dass die Vancouver Canucks die Playoffs erreichen, und sie erreichten erfolgreich die zweite Runde. In Spiel 4 errangen die Vancouver (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Toronto Maple Leafs entlassen Cheftrainer Sheldon Keefe nach Playoff-Niederlage

Bericht - 10 mei 2024 om 12:33 uur

Da die Stärke jedes Teams abnimmt, ist die Entlassung von Cheftrainern an der Tagesordnung. Seit dem Ende der Saison 2022/23 gab es in der NHL 19 Cheftrainerwechsel. Die Toronto Maple Leafs haben Cheftrainer Sheldon Keefe direkt nach der ersten Playoff-Runde entlassen. In den fünf Spielzeiten von Sheldon Keefe als Trainer der Toronto Maple Leafs konnte das Team in die Playoffs vordringen, kam jedoch nie über die dritte Runde hinaus. Die Toronto Maple Leafs haben nach und nach das Vertrauen in Cheftrainer Sheldon Keefe verloren und es ist an der Zeit, dass das Team einige Veränderungen vornimmt. Aufgrund des Rückstands der kanadischen Teams in den letzten Jahren hoffen die Toronto (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Vegas Golden Knights schieden in der ersten Playoff-Runde aus

Bericht - 08 mei 2024 om 14:46 uur

Als Meisterschaftsspieler der letzten Saison schieden die Vegas Golden Knights in der ersten Runde der Playoffs aus. Die Vegas Golden Knights schieden in der ersten Runde gegen ihre Gegner aus, genau wie die Colorado Avalanche im letzten Jahr. Die Colorado Avalanche erholten sich in dieser Saison wieder, zogen erfolgreich ihr NHL Trikots an und erreichten die zweite Runde. In der zweiten Runde verloren die Carolina Hurricanes, das Lieblingsteam zum Gewinn der Meisterschaft, zwei Spiele in Folge gegen die New York Rangers. Die Carolina Hurricanes dieser Saison imitieren die Aufstellung der Vegas Golden Knights im letzten Jahr. Sie entschieden sich dennoch dafür, am Ende der regulären Saison (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Boston Bruins und Florida Panthers treffen in den Playoffs erneut aufeinander

Bericht - 05 mei 2024 om 12:05 uur

Auston Matthews schlüpfte trotz seiner Verletzung in das Toronto Maple Leafs Trikot, doch am Ende gelang ihm leider kein Sieg. Die Toronto Maple Leafs schieden in ihrem siebten Spiel ohne Sieg gegen die Boston Bruins aus. Die Rivalität der Toronto Maple Leafs mit den Boston Bruins wurde zu einer der heftigsten Rivalitäten in der Eastern Conference und führte dazu, dass es in Spiel 7 zum Showdown kam. Von den vier Gruppen der Eastern Conference haben nur die Boston Bruins und die Toronto Maple Leafs an sieben Spielen teilgenommen, und die anderen Teams haben einseitige Ergebnisse erzielt. In der Eastern Conference gab es keinen Überholvorfall (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Connor McDavid erreicht 100 Assists in einer Saison

Bericht - 17 april 2024 om 08:27 uur

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologie haben immer mehr Spieler in der NHL den Durchbruch von 100 Assists in einer einzigen Saison geschafft. Was in der Aufzeichnung übrig bleibt, sind eine Art Extremdaten, die jedoch mit der Zeit nicht aufhören werden. Jede Generation junger Spieler hat das Potenzial, höhere Rekorde zu brechen. Der jüngste Spieler, der das Edmonton Oilers Trikot trug, Connor McDavid, hatte eine herausragende Saison und war damit der vierte Spieler in der NHL-Geschichte, der 100 Assists in einer Saison verbuchte. Dies ist der erste NHL-Spieler seit 33 Jahren, der in einer einzigen Saison 100 Assists erreicht hat. Connor McDavid ist ein großartiger Statistiker geworden. (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Jakob Silfverberg bereitet sich mental auf den Abschied von den Anaheim Ducks vor

Bericht - 12 april 2024 om 11:46 uur

Kurz vor dem Ende jeder Saison wird es Nachrichten über alte Spieler geben, die ihren Rücktritt bekannt geben. Einige Teams werden wahrscheinlich nicht in die Playoffs einziehen, weshalb ihre erfahrenen Spieler bereit sind, in den Ruhestand zu gehen. Der berühmte Stürmer Jakob Silfverberg wird sich nach der Saison 2023/24 aus der NHL zurückziehen. Er wird sein geliebtes Anaheim Ducks Trikot ausziehen und sich hier verabschieden. Der 33-jährige Jakob Silfverberg bestritt in dieser Saison 78 Spiele und erzielte dabei 7 Tore und 19 Punkte. Das war nicht das Ergebnis, das er wollte. Bei Jakob Silfverbergs aktueller Stärke fällt es ihm schwer, bessere Leistungen zu erbringen. Da er (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Alex Ovechkin hat eine weitere gute Saison

Bericht - 10 april 2024 om 14:42 uur

Die Washington Capitals haben sich in zwei aufeinanderfolgenden Saisons nicht für die Playoffs qualifiziert. Haben sie also in dieser Saison noch eine Chance, weiterzukommen? Alex Ovechkin erzielte sein 30. Saisontor und erreichte zum 18. Mal die Bestmarke. Nachdem Alex Ovechkin das Saisontor erzielte, übertraf er Mike Gartner und erzielte die meisten Tore in der Geschichte der Liga. Vor vielen Jahren wurde das Alexander Ovechkin Trikot zum Symbol der Stärke in der NHL-Liga, und auch heute noch vollbringt dieser Spieler Wunder. Es war Alex Ovechkins rekordverdächtiger 852. Karriere-Score, womit er bis auf 42 Punkte an Wayne Gretzkys Allzeit-Rekord herankam. Der 38-jährige Alex Ovechkin fühlt sich geehrt, weiterhin das (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Auston Matthews wird den Torrekord von 2007/08 brechen

Bericht - 07 april 2024 om 07:24 uur

Unter der neuen Spielergeneration hat sich Auston Matthews zu einem der mächtigsten Vertreter entwickelt. In dieser Runde des Spiels der Toronto Maple Leafs gegen die Montreal Canadiens verlängerte Auston Matthews seine Scoring-Serie auf 10 Spiele. Auston Matthews erzielte zum zweiten Mal in seiner Karriere die 100-Punkte-Marke und begrüßte die Fans freudig in den Toronto Maple Leafs Trikot. Auston Matthews dankt den Fans für ihre Unterstützung und Ermutigung auf dem Weg, der sein Herz mit mehr Leidenschaft und Energie erfüllt. Seit Alex Ovechkin in der Saison 2007/08 hat kein Spieler mehr 65 Tore in einer einzigen Saison erzielt. Nachdem Auston Matthews nun in einer einzigen Saison für die (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie

Sam Montembeault schlägt tapfer die Florida Panthers und beweist damit seine Qualität

Bericht - 03 april 2024 om 12:53 uur

Die Florida Panthers, die kurz vor dem Einzug in die Playoffs stehen, haben acht ihrer letzten zehn Spiele verloren. Was genau verursacht das? Der Cheftrainer der Florida Panthers war von der Niederlage nicht enttäuscht. Stattdessen sagte er, dass die Niederlage den Spielern lediglich eine Entspannung gönne. Nach der 3:5-Niederlage der Florida Panthers gegen die Montreal Canadiens waren viele Fans völlig enttäuscht. Sam Montembeault wehrte in diesem Spiel 37 Paraden ab, wodurch das Siegerspiel mehr Spieler dazu ermutigte, weiterzukommen. Nachdem sie Spiele in Folge verloren hatten, schienen diese Spieler beim Tragen der Montreal Canadiens Trikot die Richtung ihrer Bemühungen verloren zu haben, und sie verloren eine (...)

Lees verder


0 reactiesPlaats een reactie
Pagina: 1 2 3 ... 22